Tag Archives: kaffeevollautomat

Einfach, schnell und fair

coffee at work bringt guten Kaffee ins Büro

Streikt der Kaffeeautomat wieder mal oder schmeckt der Kaffee einfach nur fürchterlich? Das muss nicht sein. Die Kaffeevollautomaten von coffee at work bringen Premium-Kaffee ins Unternehmen. Ganz ohne Vertragsbindung.

162 Liter Kaffee trinkt jeder Deutsche durchschnittlich im Jahr. Beliebt ist dabei auch der Kaffee am Arbeitsplatz. Eine kurze Pause, um durchzuatmen, für ein kurzes Gespräch mit den Kollegen oder einfach eine kleine Auszeit, um danach wieder konzentriert an die Arbeit zu gehen – Kaffee ist aus Deutschlands Büros nicht mehr wegzudenken. Doch Kaffee ist nicht gleich Kaffee.
Die Zeiten, in denen man sich nur mit Filterkaffee begnügte, sind längst passé. Cappuccino, Espresso, Latte macchiato oder Kaffee schwarz – heute stehen Kaffeespezialitäten auf der Beliebtheitsskala ganz oben. Kein Wunder also, dass immer mehr Unternehmen einen Kaffeevollautomaten kaufen oder mieten. Die sind allerdings oft sehr teuer und liefern manchmal noch nicht einmal einen aromatischen Kaffee. Ärgerlich.

Niemand braucht schlechten Kaffee am Arbeitsplatz

Auch Martin Sesjak ärgerte sich jahrelang über schlechte Kaffeeautomaten. Entweder fehlten Filter, oder die Maschinen waren defekt oder man musste jahrelange Knebelverträge unterschreiben. Er wollte es besser machen, anders machen. Seit zehn Jahren krempelt er nun den deutschen Bürokaffee-Markt um, mit einem fairen Konzept ohne Vertragsbindung.
Seine coffee-at-work-Automaten liefern auf Knopfdruck frischen Kaffee nach Wahl und auf Kundenwunsch auch Kakao, Zitronentee, Macchiachoc oder Espresso mit einem Schuss Kakao. Coffee at work deckt die Produktvielfalt ab, hat für jeden Kaffeetyp das Richtige und bietet einen Kaffee-Service, der schmeckt.
Mittlerweile stehen mehr als 4.000 coffee-at-work-Automaten in Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen. Mit einem Fair-Trade-Produkt und Kaffeemischungen von namhaften Röstereien wie Westhoff. Dabei wird volle Qualität bei den Rohstoffen, bei den Automaten und beim Service garantiert. Ohne Miete, Leasing, Mindestlaufzeiten oder versteckte Kosten.

Besser als Kaffeevollautomat mieten – so einfach gehts

Vorbei die Zeiten, in denen Unternehmen einen Kaffeeautomaten kaufen, leasen oder einen anderen Vertrag dafür unterschreiben mussten. Jetzt gibt es hochmoderne Kaffeevollautomaten, die nicht nur besten Kaffee höchster Qualität liefern, sondern auch noch eine kostengünstigere Alternative zu anderen Kaffeeautomaten darstellen. Mit Rundumservice und zahlreichen Vorteilen.
Kaffeebohnen, Schokopulver und Milchtopping sind im Preis enthalten, ebenso Ersatzteile, Aufstellung des Automaten und regelmäßige Wartung. Alle 1.000 Tassen kommt ein Service-Mitarbeiter zum routinemäßigen Besuch, um zu kontrollieren, ob der Kaffeeautomat noch reibungslos funktioniert.
Der Kunde zahlt dabei pro verbrauchter Tasse mit dem All-Inclusive-Pauschalpreis. Er entscheidet selbst, welches Wahltarif-Paket zu ihm passt. Weicht die Anzahl getrunkener Tassen Kaffee später ab, kann er ganz einfach und unkompliziert in den günstigeren Tarif wechseln.
Alle Kaffeeautomaten werden direkt frei Haus geliefert. Reinigung des Automaten und Nachfüllen der Kaffeemischungen gehen schnell und einfach. Und das Beste: Es gibt eine 100-Prozent-Zufriedenheitsgarantie. Sollte der Kunde also unzufrieden sein, kann er seine Geräte jederzeit kostenlos zurückgeben. Mit coffee at work sind die Zeiten von schlechtem Kaffee am Arbeitsplatz endlich vorbei.

Der Kaffeevollautomat Trevi Chiara

Cappuccino wie im Urlaub in Italien, das verspricht der Kaffeeautomat Trevi Chiara von Spidem. Zu einem günstigen Preis bekommt man hier wirklich einmal sehr gute Qualität – wobei nicht nur die Kaffeemaschine selber mit ihrer praktischen Handhabung und dem modernen Design überzeugt, sondern auch Espresso, Cappuccino und Co. einen sehr guten Geschmack haben.
Durch die bequeme digitale Bedienung wird es zum Kinderspiel, sich zu jeder Tages- und Nachtzeit seinen Lieblingskaffeegenuss zuzubereiten. Trotzdem kann die Tassenfüllmenge individuell eingestellt werden und Sicherheitsleuchten für beispielsweise ‘Wasser nachfüllen’ sorgen für eine perfekte Funktion. Während der Kaffee duftend in die Tasse läuft, kann man mit der schwenkbaren Dampfdüse auch Milchschaum zubereiten.
Die Reinigung der Brühgruppe ist extrem leicht: herausnehmen, unter Wasser abspülen, einsetzen. Und die nächste Kaffeerunde kann beginnen.

Nespresso Entkalkung

In vielen Haushalten ist das Wasser zu hart, sprich – zu kalkhaltig. Und der Kalk macht auf Dauer jede Maschine kaputt und das ist auch bei einer Nespressomaschine nicht anders. Ein Entkalker sollte in jedem Fall zu der Wartung einer jeden Maschine, so auch der Nespressomaschine, aus Prinzip dazu gehören. Der Entkalker ist einfach in der Handhabung und sehr effizient. Die Flasche des DeLonghi Entkalkers reicht beispielsweise für 4 Anwendungen, die man – je nach Häufigkeit der Nutzung (Nespresso empfiehlt spätestens nach 300 Kapseln) – auf das Jahr verteilt. Da man bei vielen Kaffeemaschinen den Härtegrad des Wassers einstellen kann, ‘sagt’ sie einem, wann der Entkalker zum Einsatz kommen sollte. Außerdem wird die Nespressomaschine lauter, wenn sie nicht mehr einwandfrei funktioniert. Nach der Reinigung wird der Kaffee wieder aromatischer und cremiger.

Vom Kaffeevollautomat bis zu Kaffeepads

kafffee.de

Auf der Suche nach einem halbwegs anständigen Kaffeeshop bin ich kürzlich auf die Plattform kaffee.de gestoßen. Und siehe da: Endlich ein Shop, der meine Ansprüche erfüllen kann. Von einer Vielzahl an Kaffeebohnen bis hin zum Design-Kaffeevollautomat kann man hier alles erwerben, was Kaffeeliebhaber halt so brauchen. Ich wusste ehrlich nicht, dass es so zahlreiche Kaffeepads gibt. Auch die von mir so geliebten Cantuccini hat der Shop mit im Sortiment. Zusätzlich ist die Plattform in Sachen Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit wirklich gut gemacht, viele andere Kaffeeshops wirken dagegen lahm und sperrig. Die Lieferzeit innerhalb Deutschland hört sich auch noch gut an: In 1 bis 3 Tagen darf man sich über eine Paket von kaffee.de freuen.

Geiler Kaffeevollautomat: DeLonghi ESAM 3000 B

Eine gute Bekannte von mir hat kürzlich zum Geburtstag eine DeLongi Esam 3000 B geschenkt bekommen. Ich muss schon zugeben: Ein wenig neidisch bin ich schon, obwohl ich mir eine Investition von 319 Euro (hier das Produkt bei Amazon), soviel kostet dieses Teil, in einen Kaffeevollautomaten dreimal überlegen würde. Neugierig wie ich bin habe ich mich gleich auf einen Lokalaugenschein samt Kostprobe eingeladen. Ich muss ehrlich zugeben: Dieser Kaffeevollautomat ist nicht nur vom Design her sehr ansprechend, auch der Kaffee selbst, der da raus kommt, schmeckt vorzüglich. Wobei ich mir meine liebste Espressobohnen (von Lavazza!!) selbst mitgebracht hatte, für eine objektive Bewertung musste das einfach sein. Soweit ich beurteilen kann, ist die Benutzung dieses Automaten ziemlich einfach – und auch die Reinigung der Einzelteile scheint problemlos zu vollziehen sein, meint zumindest meine Bekannte.