Tag Archives: eiskaffee

Melange

Klassische Kaffeesorten in Österreich

Es gibt unzählige Variationen, wenn es um die Zubereitung von Kaffee geht. Besonders auffällig ist das nicht nur in einem italienischen Café, sondern auch wenn man eines der zahlreichen Kaffeehäuser in Österreich betritt. Ein paar Varianten dieser traditionellen Heißgetränke aus Wiener Traditionskaffeehäusern, möchte ich heute erklären:

  • Der Schwarze oder auch Mokka ist dem Espresso ähnlich. Es gibt ihn in einer großen oder kleinen Version. Er wird mit heißem Wasser unter Druck hergestellt.
  • Als Kleinen Braunen bezeichnet man einen kleinen Schwarzen, der mit Kaffeeobers serviert wird. Der Kaffeetrinker kann dann selbst bestimmen, wie viel Obers im Braunen sein soll. Und selbst das Mischverhältnis bestimmen. Als großer Brauner wird dabei die doppelte Menge bezeichnet.
  • Ein Verlängerter ist ein kleiner Brauner, bzw. auch Mokka (Schwarzer), jedoch wird er mit der doppelten Menge an W
    asser hergestellt.
  • Ein Melange ähnelt dem Cappuccino, ein Verlängerter mit Milch, meist Milchschaum.
  • Als Wiener Eiskaffee bezeichnet man kalten Kaffee mit einigen Kugeln Vanilleeis oft ist Schlagobers dabei um das ganze abzurunden.
  • Der Kapuziner ist ein kleiner Schwarzer mit wenigen Tropfen Schlagobers, sodass der Kaffee die Farbe einer Kapuzinerkutte annimmt.
  • Eine Schale Gold ist eigentlich ein Brauner, nur mit mehr Obers. Es entsteht dadurch eine goldene Farbe.
  • Als Einspänner bezeichnet man einen großen Schwarzen im Glas mit sehr viel Schlagobers. Serviert wird er mit extra Staubzucker.

Natürlich bieten lange nicht alle Kaffeehäuser die hier vorgestellte Auswahl an. Aber die Typischen Kaffees wie der Kleine bzw. große Braune oder der Verlängerte gehören heute noch zu den meist bestelltesten Kaffeesorten in Wiener Kaffeehäusern.

 

Ich hoffe, dass ich ein wenig Licht in das Dunkel der Kaffeesorten gebracht haben!

Melange