Café Ritter in Wien

Café Ritter in WienIn Wien gibt es sie noch, die klassische Kaffeehäuser, in denen Kaffee noch wertgeschätzt wird. Das Flair in den typischen Cafés ist einzigartig. Im Kaffeehaus Ritter, in der Mariahilferstraße in Wien, kann man diese Traditionen bewundern und Kaffee sowie andere Leckereien genießen. Das sehr bequeme gratis W-Lan macht die ganze Sache eine Spur moderner.  Aber auch wenn man das typische Klima der Kaffeehäuser haben möchte ist man dort gut aufgehoben: Das Café Ritter existiert schon seit 1867.

Eine Besonderheit, des guten Cafés ist das Wasser  das man zum Kaffee dazubekommen. Aber warum bekommt man eigentlich ein Glas Wasser zum Kaffee? Es ist nicht etwa, um sich den Mund vor oder nach dem Kaffeegenuss auszuspülen, sondern um den Löffel abzuwaschen! Nach dem umrühren des Kaffees, gehörte es sich weder den Löffel abzuschlecken, noch ihn schmutzig auf dem Teller abzulegen. Die typischen Kaffeehäuser sind nicht für alle modernen Menschen etwas besonderes, aber ich finde, man sollte es wenigstens einmal gesehen haben. Besonders als Tourist!

Café Ritter in Wien

Ein Kaffee mit Sachertorte und einem Glas Wasser im Café Ritter

Kaffeehaus Ritter – Mariahilferstraße – Wien: www.caferitter.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.