Leopold Hawelka wird 100

Eines der wohl berühmtesten Kaffeehäuser, das Café Hawelka im 1. Wiener-Gemeindebezirk, wurde von Leopold Hawelka schon 1939 eröffnet. Heute – am 11. April – feiert die Wiener Kaffeehauslegende seinen 100. Geburtstag. Weit über österreichische Grenzen hinaus bekannt wurde das Kaffeehaus Hawelka vor allem als Treffpunkt namhafter Schriftsteller und der Kunstszene in den 60er und 1970er Jahren. So gehörte beispielsweise auch Friedensreich Hundertwasser zu den vielen berühmten Stammgästen im Café.

Das Kaffeehaus ist seit der Eröffnung immer noch im Familienbesitz und wird inzwischen von den Enkeln Amir und Michael Hawelka geführt, welcher auch die bekannten “Buchteln” des Hauses selbst zubereitet. Noch heute kommt Leopold Hawelka fast täglich ins Kaffeehaus um einen Melange zu trinken und Gäste zu begrüßen.

Herzlichen Glückwunsch!

www.hawelka.at

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *